Abstimmung der Verbraucherzentrale

Die fünf größten Mogelpackungen des Jahres

Choco Crossies: Zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre hat Nestlé die Füllmenge der Choco Crossies reduziert: von 200 über 180 und 160 auf nun 150 Gramm.
1 von 5
Choco Crossies: Zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre hat Nestlé die Füllmenge der Choco Crossies reduziert: von 200 über 180 und 160 auf nun 150 Gramm.
Evian-Mineralwasser: Fast 50 Prozent teurer, obwohl das Mineralwasser von derselben Quelle stammt. Nur die neue schickere PET-Flasche soll „Premiumwasser“ suggerieren.
2 von 5
Evian-Mineralwasser: Fast 50 Prozent teurer, obwohl das Mineralwasser von derselben Quelle stammt. Nur die neue schickere PET-Flasche soll „Premiumwasser“ suggerieren.
Crunchips: Statt 200 nur noch 175 Gramm in der Tüte. Das macht bei gleichem Verkaufspreis eine Preiserhöhung von 15 Prozent. Die Tüte blieb gleich groß.
3 von 5
Crunchips: Statt 200 nur noch 175 Gramm in der Tüte. Das macht bei gleichem Verkaufspreis eine Preiserhöhung von 15 Prozent. Die Tüte blieb gleich groß.
Nur noch drei statt vier Portionen enthalten die Gläser einiger Mirácoli Pasta Saucen. In Zahlen: 400 statt 530 Gramm – bei identischem Preis damit knapp 33 Prozent teurer. Die Begründung ist
4 von 5
Miracoli Pasta Saucen: Nur noch drei statt vier Portionen enthalten die Gläser. 400 statt 530 Gramm – bei identischem Preis damit knapp 33 Prozent teurer. 
Milka-Weihnachtsmann: Milka hat seinem beliebten Weihnachtsmann einen neuen Look verpasst. Dabei ist er klammheimlich geschrumpft und wiegt jetzt je nach Größe bis zu 23 Prozent weniger. Das bedeutet eine Preiserhöhung von 20 Prozent.
5 von 5
Milka-Weihnachtsmann: Milka hat seinem beliebten Weihnachtsmann einen neuen Look verpasst. Dabei ist er klammheimlich geschrumpft und wiegt jetzt je nach Größe bis zu 23 Prozent weniger. Das bedeutet eine Preiserhöhung von 20 Prozent.

Hamburg - Die Verbraucherzentrale Hamburg stellt zur Abstimmung: Was ist die Mogelpackung des Jahres 2016? Diese Kandidaten sind im Rennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

Berlin (dpa) - Die Europäische Union hat weitere Vergeltungsmaßnahmen in der Schublade, falls US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit etwa mit Strafzöllen auf Autos …
EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul

Ein Aldi Kunde erhebt über Facebook Vorwürfe gegen den Discounter. Ein Produkt weise gleich mehrere Mängel auf einmal auf. Das Unternehmen reagiert sofort.
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul

Probleme mit neuen Abgastests

Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille: Die gleiche Mannschaft, die nach dem "Dieselgate" aufräumen soll, muss sich auch mit neuen Abgastests …
Probleme mit neuen Abgastests

Brauer brauchen Pfand vor Ferien

Die Bierbrauer werden nervös: Wird ihr Leergut für die anstehenden Sommerwochen reichen? Die Branche ruft nun dazu auf, leere Kästen schnell zurückzugeben - möglichst …
Brauer brauchen Pfand vor Ferien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.