Wettbewerb an Zapfsäulen

Günstige Benzinpreise zu Pfingsten

+
Autofahrer in Deutschland kommen zu Pfingsten an den Zapfsäulen gut weg. Die früheren Preisrunden zu Ostern und Pfingsten sind auf dem Markt kaum noch zu beobachten, seitdem sich die Preise an den Zapfsäulen mehrfach täglich ändern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin (dpa) - Die Autofahrer in Deutschland kommen zu Pfingsten an den Zapfsäulen gut weg. Mit Preisen von durchschnittlich etwa 1,12 Euro für einen Liter Diesel und 1,33 Euro für Super E10 liegen die Spritpreise nicht weit entfernt von ihren Jahrestiefs.

Das geht aus den Daten der Markttransparenzstelle (MTSK) des Bundeskartellamtes hervor. Die früheren Preisrunden zu Ostern und Pfingsten sind auf dem Markt kaum noch zu beobachten, seitdem sich die Preise an den Zapfsäulen mehrfach täglich ändern. "Der Tankstellenwettbewerb gilt immer, auch an Feiertagen", sagte ein Sprecher des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) in Berlin.

Die Rohölpreise haben sich seit ungefähr einem halben Jahr stabilisiert und liegen meistens im Bereich zwischen 50 und 55 Dollar für ein Barrel (159 Liter). Davon profitieren auch die Autofahrer, die nicht mehr so starken Preisschwankungen ausgesetzt sind. So liegen zwischen dem höchsten (1,375 Euro) und dem niedrigsten (1,305 Euro) Benzinpreis in diesem Jahr gerade einmal sieben Cent. Wichtig für die Autofahrer ist dagegen die Tageszeit, zu der sie tanken. Nach dem Preismuster fallen die Preise tagsüber und werden abends wieder angehoben. Die Differenz kann bis zu acht Cent ausmachen.

Aktuelle Daten der MTSK (bei "clever-tanken.de")

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X

Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X

Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka

Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka

Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.