Produkt kann zurückgegeben werden

Haltbarkeits-Datum mit Fehler: Dieses Lidl-Produkt sollten Sie nicht mehr essen!

Das Unternehmen SK Meat-Vertriebs GmbH aus Emstek in Niedersachsen hat für Teile seines bei Lidl verkauften Produkts „Hähnchenbrust-Filetstücke Sweet-Chili“ auf eine falsche Kennzeichnung des Haltbarkeitsdatums hingewiesen.

Nach Angaben des Internet-Portals www.lebensmittelwarnung.de sind 150-Gramm-Packungen der Charge CH 9101006 und dem Identitätskennzeichen DE NI 10045 EG betroffen. Statt des korrekten Verbrauchsdatums 30.04.2018 wurde das zu lange Verbrauchsdatum 30.05.2018 angegeben. Kunden sollten das Produkt nach dem 30.04.2018 daher nicht mehr verzehren, empfiehlt der Hersteller vorsorglich.

Zwar sei das Produkt einwandfrei, doch könne die Haltbarkeit bis zum falsch angegebenen Verbrauchsdatum nicht gewährleistet werden. Die falsch etikettierten Produkte wurden nur in den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen beim Lebensmittel-Discounter Lidl verkauft. Die Gruppe hat das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen - es kann in den Lidl-Filialen bei Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Lesen Sie auch: Schock-Foto: Aldi-Produkt sorgt offenbar für Explosion im Backofen 

Auch interessant: Netto mit großer Änderung: Diese Produkte sind betroffen  

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat / Marijan Murat

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lohnerhöhungen erneut deutlich unter der Inflation
Wirtschaft

Lohnerhöhungen erneut deutlich unter der Inflation

Die Corona-Pandemie deckelt offenbar auch die Tarifabschlüsse. Sonderzahlen sogar eingerechnet verzeichnen die Gehälter den geringsten Anstieg seit 2010.
Lohnerhöhungen erneut deutlich unter der Inflation
Nervosität an Börsen nimmt zu - Dax startet mit Minus
Wirtschaft

Nervosität an Börsen nimmt zu - Dax startet mit Minus

Die neue Corona-Variante Omikron hat den Aktienmarkt im Griff. Nach skeptischen Aussagen des Moderna-Chefs Stephane Bancel zur Wirksamkeit der bisherigen Impfstoffe …
Nervosität an Börsen nimmt zu - Dax startet mit Minus
1300 Euro Corona-Bonus - Länderbeschäftigte mit dickem Zuschlag
Wirtschaft

1300 Euro Corona-Bonus - Länderbeschäftigte mit dickem Zuschlag

Mit Warnstreiks an Unikliniken oder Schulden haben die Beschäftigten der Länder in den laufenden Tarifverhandlungen Druck gemacht: Jetzt gibt es eine Einigung.
1300 Euro Corona-Bonus - Länderbeschäftigte mit dickem Zuschlag
Zahl der Arbeitslosen sinkt im November weiter
Wirtschaft

Zahl der Arbeitslosen sinkt im November weiter

Corona-Pandemie hin, Lieferengpässe her: Der deutsche Arbeitsmarkt bleibt weiter robust. Die Zahl der Arbeitslosen ging auch im November noch einmal kräftig zurück.
Zahl der Arbeitslosen sinkt im November weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.