Streit um Sonderzölle

Handelsgespräche: USA und China reden wieder miteinander

+
Vertreter der USA und von China wollen ihre Handelsgespräche fortssetzen. Foto: Uncredited/CHINATOPIX via AP/dpa

Washington (dpa) - In den Handelsgesprächen zwischen den USA und China haben beide Seiten eine neue Verhandlungsrunde angesetzt.

US-Finanzminister Steven Mnuchin und der Handelsbeauftragte Robert Lighthizer wollen ab dem 30. April in Peking mit ihren chinesischen Verhandlungspartnern über eine mögliche Handelsvereinbarung beider Länder beraten, wie das Weiße Haus in Washington mitteilte.

Ab dem 8. Mai gingen die Gespräche dann in der US-Hauptstadt weiter. Dazu werde eine Delegation unter Leitung von Chinas Vizeministerpräsident Liu He in Washington erwartet.

Die USA und China stecken seit Monaten in einer erbitterten Handelsauseinandersetzung. Beide Länder haben sich gegenseitig mit Sonderzöllen überzogen.

Inzwischen ist rund die Hälfte aller US-Einfuhren aus China mit zusätzlichen Zöllen belastet. Die USA fordern mehr Marktzugang in China, eine Verringerung des US-Handelsdefizits sowie einen besseren Schutz gegen Produktpiraterie und vor zwangsweisen Technologietransfer. Auch stoßen sich die USA an staatlicher Förderung chinesischer Firmen, was den Markt verzerrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mietendeckel von Deutscher Wohnen macht keine Schule

Die großen Wohnungskonzerne stehen in der Kritik. Nun reagieren sie auf den Vorwurf, Miettreiber zu sein. Einen freiwilligen Mieterhöhungs-Stopp wie bei Deutsche Wohnen …
Mietendeckel von Deutscher Wohnen macht keine Schule

Foodwatch warnt vor Verzögerungen bei neuem Nährwert-Logo

Was könnte auf Packungen gedruckt werden, damit man im Supermarkt "Dickmacher" leichter erkennen kann? Dazu plant die Regierung noch im Sommer eine Befragung. Die …
Foodwatch warnt vor Verzögerungen bei neuem Nährwert-Logo

Deutschland stöhnt unter der Hitze - Wasser-Verband äußert dringende Bitte an Kunden

Ohne reichlich Wasser geht es in diesen heißen Tagen nicht. Doch jetzt schlägt ein Verband Alarm - und ruft alle Käufer von Mineralwasser zur Mithilfe auf.  
Deutschland stöhnt unter der Hitze - Wasser-Verband äußert dringende Bitte an Kunden

Fernsehhersteller Loewe ist pleite und stellt Betrieb ein

Einst war Loewe ein Pionier der Fernsehtechnik. Nun droht dem Traditionsunternehmen nach langjähriger Krise das endgültige Aus. Die Geschäftsführung verkündet die …
Fernsehhersteller Loewe ist pleite und stellt Betrieb ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.