Unternehmen erstattet Kosten

Achtung, Lebensmittel-Rückruf bei Iglo: Nicht essen!

Lebensmittel-Hersteller iglo ruft vorsorglich ein beliebtes Produkt zurück und warnt vor dessen Verzehr, weil sich kleine schwarze Plastik-Teile darin befinden könnten.

Hamburg - Lebensmittel-Hersteller iglo ruft vorsorglich „800g-Packung iglo Rahm-Spinat“ zurück und warnt vor dessen Verzehr, weil sich kleine schwarze Plastik-Teile darin befinden könnten, wie iglo miteilt. Es handelt sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2019 und folgender Codierung, bei der sowohl Code als auch Uhrzeit zu beachten sei: L7257AJ005 / Uhrzeit 23:00-3:00. Diese Information ist auf der Rückseite der Verpackung zu finden. 

Die Plastik-Teile, die sich in der Charge „800g-Packung - iglo Rahm-Spinat“ befinden könnten, seien ca. acht Millimeter lang und vier Millimeter breit. Packungen aus der Charge seien ausschließlich in die Verkaufsstellen in die Bundesländer Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden Württemberg geliefert worden.

iglo erstattet Verbrauchern den Kaufpreis 

Verbraucher/-innen werden gebeten, betreffende Produkte zu entsorgen. Iglo erstattet den Kaufpreis für das benannte Produkt sowie gegebenenfalls die Portokosten. Dafür bittet das Unternehmen um die Zusendung des Verpackungsabschnitts mit der aufgeführten Codierung an folgende Adresse: iglo GmbH, Verbraucherservice „800g - iglo Rahm-Spinat“ Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg. 

Für weitere Informationen ist der iglo Verbraucherservice unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-100 5200 Werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.

mm/tz/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © iglo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Deutsche stürmen Zapfsäulen in Tschechien
Wirtschaft

Deutsche stürmen Zapfsäulen in Tschechien

Nicht nur Österreich verdankt den deutschen Spritpreisen einen starken Ansturm auf seine Tankstellen. Auch Tschechien verzeichnet aktuell ungewöhnlich viele …
Deutsche stürmen Zapfsäulen in Tschechien
Spritpreise und „Tanktourismus“ steigen - „Besonders seltsam muten die teuren SUV an“
Wirtschaft

Spritpreise und „Tanktourismus“ steigen - „Besonders seltsam muten die teuren SUV an“

Der Preisunterschied zu den Zapfsäulen in Österreich sorgt für Staus – denn bayerische Autofahrer tanken nun wegen der Preise lieber dort. Hotspot ist zum Beispiel …
Spritpreise und „Tanktourismus“ steigen - „Besonders seltsam muten die teuren SUV an“
VW-Gesprächspartnerin: Autoindustrie hochgradig kriminell
Wirtschaft

VW-Gesprächspartnerin: Autoindustrie hochgradig kriminell

Frankfurt/Main (dpa) - Vor ihrem geplanten Gespräch mit VW-Chef Herbert Diess hat die Umweltaktivistin Tina Velo die Autoindustrie als «hochgradig kriminell» bezeichnet.
VW-Gesprächspartnerin: Autoindustrie hochgradig kriminell
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Wirtschaft

Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben

Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.