Einzigartig in Firmengeschichte

Lacoste ersetzt Krokodil durch gefährdete Tierarten – so sehen die Shirts jetzt aus

+
Was Lacoste tut, ist einzigartig in seiner Firmengeschichte. 

Die Modemarke Lacoste tut sich mit der Weltnaturschutzunion zusammen und verkauft T-Shirts für den guten Zweck. Dafür ersetzt Lacoste seine grüne Krokodil-Stickerei durch zehn vom Aussterben bedrohte Tierarten.

München - Mit dem Aufruf „Save our Species“ („Schützt unsere Arten“) will Lacoste zusammen mit der Weltnaturschutzunion (IUCN) alle Kunden auf die Gefahr aufmerksam machen, dass Tierarten aussterben könnten. Auf weiße Poloshirts werden nicht grüne Krokodile sondern zehn der am stärksten vom Aussterben bedrohte Arten gestickt. Darüber berichtet zum Beispiel das Marketing-Newsportal Horizont.net

Im Video: Lacoste ersetzt sein Krokodil

Die US-amerikanische Social-Media-Plattform Veuer zeigt im Video die neuen Lacoste-Logos.

Das wird sicherlich viele Menschen begeistern. Doch die edle Modemarke hat beschlossen, lediglich 1775 Stück zu verkaufen, und zwar im französischen Online-Shop für 150 Euro. Immerhin: Die Erlöse seien für den guten Zweck: für das „Save Our Species“-Programm der IUCN.

Die T-Shirts auf 1775 zu limitieren, hat einen Grund: Die Zahl der T-Shirts passt zu der Zahl der noch lebenden Tiere. Zum Beispiel verkauft Lacoste nur 30 Shirts mit einem kalifornischen Schweinswal auf der Brust gestickt, weil nur noch 30 dieser Art leben sollen.  

sah

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung

Schon wieder ein Frühstück beim Verkehrsminister. Bei der Bahn soll nun möglichst schnell vieles besser werden. An diesem Ziel wird auch Scheuer gemessen werden. …
Mehr Personal, mehr ICE-Züge: Bahn verspricht Besserung

Mutter warnt vor Aldi-Besuch und wählt drastische Worte

Einkaufen mit Kindern stellt viele Menschen vor eine echte Belastungsprobe. Eine Frau ist ziemlich frustriert deswegen und berichtet, wie bei ihr ein typischer …
Mutter warnt vor Aldi-Besuch und wählt drastische Worte

Vorbehalte gegenüber Elektroautos sind immer noch groß

Der jüngste Report der Automobilwirtschaft zeigt: Noch immer sind die Bedenken erheblich, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Die Preise für Gebrauchtwagen sind 2018 nach …
Vorbehalte gegenüber Elektroautos sind immer noch groß

Dax verliert 11000 Punkte aus den Augen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den Kontakt zur runden Marke von 11.000 Punkten abreißen lassen. Am Nachmittag notierte der Leitindex bei 10.886,23 Punkten und damit …
Dax verliert 11000 Punkte aus den Augen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.