Noch nicht unter Dach und Fach

Macron: China plant Kauf von 184 Airbus-Maschinen

+
Macron beim Besuch der Akademie für Raumfahrttechnologie in Peking. Foto: Charles Platiau

Peking/Paris (dpa) - China will nach Angaben von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bald 184 Jets des europäischen Flugzeugbauers Airbus kaufen. Das bisher nicht angekündigte Geschäft betreffe die A320-Familie, wie Macron zum Abschluss seines dreitägigen China-Besuchs in Peking sagte.

Nach seinen Gesprächen mit Staats- und Parteichef Xi Jinping am Vortag erklärte Macron: "Der Präsident bekräftigte sein Vertrauen in Airbus - und dass China das Auftragsvolumen und das Verhältnis zwischen Airbus und Boeing am Markt in den kommenden Jahren aufrechterhalten will."

Entgegen ersten Erwartungen hatten die Pläne für den Kauf noch nicht während des Besuchs in Peking zum Abschluss gebracht werden können. Ursprünglich war eine Unterzeichnung erwartet worden. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf einen Macron-Mitarbeiter berichtete, sind die neuen Aufträge vor allem für den Typ A320neo. 13 Airlines sollen die Flugzeuge 2019 und 2020 geliefert bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Veranstalter: China-Reisende können umbuchen oder stornieren

Das Coronavirus ist inzwischen in fast jeder Provinz oder Region Chinas aufgetaucht. Das hat Folgen für den Tourismus - auch in Deutschland.
Veranstalter: China-Reisende können umbuchen oder stornieren

Dax rutscht ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick

Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorgen vor der weiteren Verbreitung des Coronavirus und überraschend eingetrübte Konjunkturdaten haben den Dax zu Wochenbeginn auf Talfahrt …
Dax rutscht ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick

Mehr als 15.000 Verstöße gegen Diesel-Fahrverbote

In vier deutschen Städten gibt es bislang Diesel-Fahrverbote. Doch halten sich die betroffenen Autofahrer daran? Und wie häufig wird die Einhaltung des Verbots …
Mehr als 15.000 Verstöße gegen Diesel-Fahrverbote

Deutsche geben fast 9 Milliarden Euro für Blumen aus

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. …
Deutsche geben fast 9 Milliarden Euro für Blumen aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.