"Trabi"-Investor interessiert

MDR: Mifa-Rettung steht kurz bevor

+
Kommt die Rettung? Mitarbeiter des Fahrradherstellers MIFA bei der Montage. Foto: Jan Woitas

Sangerhausen (dpa) - Die Rettung des insolventen Fahrradherstellers Mifa in Sangerhausen könnte noch in dieser Woche perfekt werden. Einem Bericht des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) zufolge soll der Kaufvertrag mit einem neuen Eigentümer an diesem Donnerstag unterschrieben werden.

Ein Sprecher des Insolvenzverwalters bestätigte den Termin auf Anfrage nicht.

Potenzieller Käufer ist der Coburger Manager und Unternehmer Stefan Zubcic. Er hatte vor drei Jahren bereits Teile des insolventen Herstellers des DDR-Kultautos "Trabi", Sachsenring aus Zwickau, gerettet. Die Verhandlungen mit Zubcic waren laut Insolvenzverwalter Lucas Flöther zuletzt weit fortgeschritten.

Mifa hat am Standort Sangerhausen eine 110-jährige Tradition. Anfang des Jahres hatte der Betrieb Insolvenz angemeldet und die Belegschaft seither auf ein Viertel geschrumpft. Die Suche nach einer Lösung geriet mehrmals ins Stocken, Investoren sprangen ab oder überzeugten die Gläubiger nicht.

Bericht des MDR

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren

Stuttgart (dpa) - Nach den weitreichenden Zukunfts-Entscheidungen der vergangenen Wochen richtet sich der Blick beim Autobauer Daimler nun erst einmal wieder auf das …
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

Berlin (dpa) - Der Verkaufspoker um die insolvente Air Berlin tritt heute in eine neue Phase. Für die Techniktochter mit 900 Beschäftigten endet die Bieterfrist. Bislang …
Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

Dax schließt unter 13 000 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten

Preise für Nordsee-Krabben fallen

Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.