Nobeldesigner und Edelschnäppchen auf der grünen Wiese 

Neues Ranking: So benoten Kunden Deutschlands Outlet-Center

+
Das Designer Outlet Berlin landete im Ranking auf Platz zwei.

München - Kundenzufriedenheit, Service, Angebot - Outlet-Center auf dem Prüfstand. Bei einem aktuellen Ranking hat ein bayerisches „Schnäppchen-Paradies“ den ersten Platz erreicht.

FOCUS-MONEY und das Analysehaus ServiceValue werteten 1257 Kundenurteile aus. Eine Rangliste von elf Outlet-Centern deutschlandweit ist das Ergebnis.

Die Zeiten, in denen Outlets und Lagerverkäufe fast verschämt in tristen Industriegebieten verschwanden, sind vorbei. Regelrechte Shopping-Oasen entstehen deutschlandweit. Dabei ist die Bundesrepublik im europäischen Vergleich noch dünn ausgestattet: Gerade einmal zwei Quadratmeter Outletfläche pro 1 000 Einwohnern stehen zur Verfügung. Polen liegt bei 3,5 Quadratmetern, Frankreich bei vier, in Italien kommen auf 1 000 Einwohner mehr als acht Quadratmeter. Dass von einer Übersättigung nicht die Rede sein kann, verraten auch die Umsatzzahlen: Seit 2001 mit rund 100 Millionen Euro haben sich die Einnahmen nahezu verfünffacht. FOCUS-MONEY und ServiceValue führten eine Kundenbefragung durch und ermittelten Deutschlands beliebtestes Outlet.

1257 Urteile von 932 männlichen und weiblichen Besuchern aus allen Bundesländern, Haushaltsgrößen sowie allen Einkommens-, Berufs- und Altersgruppen wurden ausgewertet.

Die Befragung lief online, jeder Kunde durfte bis zu drei Outlets bewerten, die er in den vergangenen zwölf Monaten besucht hatte. Insgesamt 18 Merkmale aus den Bereichen Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenservice, Infrastruktur und Produktangebot wurden abgefragt. Für jeden der 18 Faktoren wurde durch ServiceValue ein Indexwert zwischen 0 und 100 errechnet. Das Endergebnis ist der Durchschnittswert der vier Kategorien. Mit „Gut“ wurden Outlets bewertet, die über dem Durchschnitt lagen, Standorte, die noch besser waren, bekamen ein „Sehr gut“. Bei Outlets, die unter dem Durchschnitt lagen, wurde nur die erreichte Punktzahl angegeben.

Gesamtzufriedenheit

Insgesamt erreichten die Shopping-Oasen im Durchschnitt ein „Sehr gut“ im Bereich Gesamtzufriedenheit, Ruf und Image. Der Punkt „Kundenbindung“ beinhaltete emotionale Bindung, Wiederkaufabsicht und Weiterempfehlung. Auf einer Skala von 0 bis 100 kamen die Outlets hier durchschnittlich auf 68 Punkte, was keine Veränderung zum Vorjahr darstellt. Bemerkenswert an diesem Punkt ist, dass sich die Befragten mehr Events wünschten: Fast jeder dritte Besucher zeigte sich damit „überhaupt nicht“ oder „eher nicht“ zufrieden - und Sonderaktionen führen häufig zu erhöhter Kundenbindung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Große Marken zu (verhältnismäßig) kleinen Preisen - mit diesem Credo locken die Outlet-Center Kunden selbst in abgelegene Gegenden. 20 Prozent Rabatt auf aktuelle Ware sind keine Seltenheit, einwandfreie Produkte  aus der Vorsaison sind häufig um die Hälfte oder mehr reduziert. 

Auch die befragten Kunden zeigten sich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Auf die Frage „Bitte geben Sie an, inwiefern folgende Aussagen zutreffen: Das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Geschäften von (...) ist gut“ antworteten 88 Prozent der Teilnehmer mit „gut“ oder „sehr gut“. Besonders positiv wurden dabei die Outlets Neumünster, Zweibrücken, Berlin und Roppenheim bewertet. „Voll und ganz“ oder „eher“ trifft für 80 Prozent der Befragten die Aussage „Das Outlet-Center (...) bietet große Preisnachlässe“ zu.

Kundenservice

Shoppen, wohlfühlen, zufrieden nach Hause fahren - zwar stehen für Menschen beim Einkaufen zunächst Preis und Produkt im Vordergrund, doch der Service rückt in manchen Situationen schnell in den Vordergrund: überfüllte Parkplätze, unbesetzte Informationsschalter und strenge Regelungen beim Warenumtausch lassen schnell Unmut aufkommen. Doch auch hier sind die Outlet-Center wohltuende Oasen. In der Umfrage wurden die Punkte Öffnungszeiten, Parkplätze, Events/Veranstaltungen, Informationen- und Beratungshilfen und Serviceorientierung der Geschäfte bewertet.

Mit der Parkplatzsituation waren 86 Prozent der Befragten zufrieden und vergaben ein „Sehr gut“: Kurze Wege, um Einkaufstüten auch schnell mal im Auto zu verstauen, und angemessene Parkplatzpreise sorgen für einen positiven Start in das Shoppingerlebnis. Mit 88 Prozent „sehr gut“ schnitten die Öffnungszeiten sogar noch besser ab.

Die Outlet-Betreiber haben keinen direkten Einfluss auf die Serviceorientierung in den einzelnen Läden. Dennoch sind die Kunden äußerst zufrieden mit den Einzelhändlern: Nur zwei Prozent bewerteten die Serviceorientierung in den Läden als schlecht. Mit einem breiteren Informations- und Beratungsangebot könnten sich die Outlets allerdings weitere Pluspunkte verschaffen.

Infrastruktur

Outlet-Center liegen oft etwas abgelegen. Die Verkehrsanbindung und die Ausschilderung sind daher für die Kunden besonders wichtig. Sechs Merkmale konnten im Testfeld Infrastruktur bewertet werden: Vekehrsanbindung, Orientierung auf dem Gelände, Vielfalt und Qualität des gastronomischen Angebots, Familienfreundlichkeit und die Einkaufsatmosphäre. Ingolstadt Village liegt bei der Verkehrsanbindung auf Platz eins, knapp dahinter liegen Wertheim Village und Zweibrücken The Style Outlets. Wertheim und Ingolstadt belegen auch bei der internen Orientierung die ersten Plätze: Gute Beschilderung und übersichtliche Lagepläne helfen Kunden, sich schnell und bequem zurechtzufinden. Spielplätze und Kinderbetreuungsstätten wurden in Zweibrücken, Ingolstadt und Roppenheim am besten bewertet. In Ingolstadt fühlen sich die Kunden auch am wohlsten: Vor dem Designer Outlet Berlin und Wertheim Village rangieren die Bayern auch in puncto Einkaufsatmospähre ganz oben. Gastronomische Vielfalt fanden die Kunden in Berlin herausragend, in der Qualität liegt das Wertheim Village vorne.

Im Bereich Infrastruktur gehen die Top-Platzierungen am Ende an Ingolstadt Village und Wertheim Village, die beide mit „sehr gut“ benotet wurden. Mit der Bewertung „gut“ folgen Berlin und Zweibrücken The Style Outlets.

Produktangebot

Neben günstigen Preisen legen Kunden bei ihrem Besuch in einem Outlet-Center vor allem Wert auf ein vielfältiges Warenangebot. Die Geschlechter sind sich in diesem Punkt einig. Männer kaufen eher zu den Saisonwechseln im Frühjahr und Herbst ein, um sich dann komplett einzudecken, Frauen stöbern lieber häufiger, lassen sich inspirieren, vergleichen und kaufen dann. Beide Taktiken machen aber nur Spaß, wenn das Angebot stimmt. 

Markenvielfalt, Warenangebot, Qualität der Produkte, Sortierung der Ware und Verfügbarkeit der Größen wurden von den Kunden bewertet. 88 Prozent sahen die Markenvielfalt positiv, Wertheim Village, Outletcity Metzingen, Ingolstadt Village und das Designer Outlet Berlin lagen an der Spitze. Beim Warenangebot waren ebenfalls Wertheim, Ingolstadt und Metzingen die Spitzenreiter. Metzingen punktete auch beim Faktor Qualität, gefolgt von Zweibrücken und Wertheim. Zweibrücken lag bei der Sortierung der Waren vor Ingolstadt, das auch bei der Verfügbarkeit der Größen auf Platz zwei landete. Spitzenreiter in dieser Kategorie war das Factory-Outlet-Center in Ochtrup.

Die Kunden zeigten sich neben der Markenvielfalt auch mit der Qualität der Produkte zufrieden. 88 Prozent positive Zustimmung stellen den Outlets ein gutes Zeugnis aus. Bei der Sortierung der Ware und der Größenverfügbarkeit waren 28 Prozent der Befragten allerdings „eher nicht“ oder „gar nicht“ zufrieden, bei der Sortierung der Ware äußerten das 17 Prozent.

Gerade der Punkt der Verfügbarkeit von Größen liegt aber möglicherweise im Konzept „Outlet“ begründet: Auch, wenn die Qualität nicht schlechter ist als in normalen Geschäften, handelt es sich oft um Restposten, die nicht mehr in allen Größen verfügbar sind. Es gilt also: Wer zuerst kommt, spart zuerst.

Gesamtnoten

Im Durchschnitt wurden die elf Outlets mit 68,8 von 100 Punkten bewertet. Drei erreichten die Note „sehr gut“, zwei „gut“. 

Outlet-Center

Punkte

Urteil

Ingolstadt Village

71,1

sehr gut

Designer Outlet Berlin

70,8

sehr gut

Wertheim Village

70,4

sehr gut

Zweibrücken The Style Outlets

69,9

gut

Outletcity Metzingen

69,6

gut

Designer Outlet Soltau

68,6

Designer Outlet Center Neumünster

68,4

The Style Outlets Roppenheim

68,2

Designer Outlets Wolfsburg

67,4

FOC Ochtrup

67,3

Ochtum Park Outlet Center

65,6

Quelle: ServiceValue

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt

Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt

Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter

In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter

Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Video

Deutsche Post stellt E-Transporter vor

Der „Streetscooter Work XL“ kommt aus dem Hause Ford. Dieser Elektro-Transporter soll künftig DHL-Pakete ausliefern. Was der Fahrzeug kann, erfahren Sie im Video.
Deutsche Post stellt E-Transporter vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.