Arbeiten haben begonnen

Neueröffnung auf 1300 Quadratmetern: Darum ist dieser Aldi-Markt so modern

+
Soll von der Stadt neu gestaltet werden: Der Bereich zwischen Stadthalle, Hotel Ambassador und Aldi-Markt in Baunatal bei Kassel.

Nordhessens modernster Aldi-Markt entsteht derzeit in Baunatal bei Kassel. Bis Herbst soll das Gebäude mit 1300 Quadratmetern Verkaufsfläche stehen.

Baunatal - Derzeit verkauft der Discounter seine Waren in der Volkswagen-Stadt in einem provisorischen Zelt am Parkstadion. Baunatal war eine der ersten Standorte von Aldi Nord. Der erste Markt eröffnete hier bereits 1977. Der wurde 1994 erweitert, ehe 2003 ein Neubau eingeweiht wurde. 

Lesen Sie bei hna.de*, was Nordhessens modernsten Aldi so besonders macht.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

US-Justiz verklagt vier ehemalige Audi-Manager

Die US-Behörden machen bei der rechtlichen Aufarbeitung des "Dieselgate"-Skandals weiter Druck. Nachdem bereits zwei ehemalige VW-Angestellte harte Strafen erhielten, …
US-Justiz verklagt vier ehemalige Audi-Manager

Altmaier warnt vor Scheitern der Siemens/Alstom-Zugfusion

Siemens und Alstom wollen ihre Zugsparten zusammenlegen - um damit vor allem dem weltgrößten Zughersteller aus China Paroli bieten zu können. Der Deal aber steht auf der …
Altmaier warnt vor Scheitern der Siemens/Alstom-Zugfusion

Scholz vereinbart Ausbau der Finanzkooperation mit China

China will sich deutschen Banken und Versicherungen weiter öffnen. Der Ausbau der Zusammenarbeit im Finanzsektor mit Deutschland soll ein Zeichen setzen - auch mit Blick …
Scholz vereinbart Ausbau der Finanzkooperation mit China

Mutter warnt vor Aldi-Besuch und wählt drastische Worte

Einkaufen mit Kindern stellt viele Menschen vor eine echte Belastungsprobe. Eine Frau ist ziemlich frustriert deswegen und berichtet, wie bei ihr ein typischer …
Mutter warnt vor Aldi-Besuch und wählt drastische Worte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.