Diese Autos sind im Wert stabil

Auto Wert Preis Verlust
1 von 10
Weniger ist mehr - im aktuellen ADAC Vergleich verliert ein Landrover Defender nur knapp 42 Prozent. Damit liegt das Modell dank seinem Exotenstatus auf Platz eins. Liebhaber sind bereit, auch für einen Gebrauchten Spitzenpreise zu zahlen.
Auto Wert Preis Verlust
2 von 10
Porsche Boxter verliert cirka 42,6 Prozent in vier Jahren.
Auto Wert Preis Verlust
3 von 10
Auch das gute Image beim Mini zahlt sich aus: Wertverlust von 42,6 Prozent.
Auto Wert Preis Verlust
4 von 10
Platz 4: Porsche 911 - Wertverlust 43,7 Prozent.
Auto Wert Preis Verlust
5 von 10
Platz 5: Toyota Prius - Wertverlust 43,9 Prozent.
Auto Wert Preis Verlust
6 von 10
Platz 6: Toyota Aygo - Wertverlust 44,4 Prozent.
Auto Wert Preis Verlust
7 von 10
Platz 7: Peugeot 107 - Wertverlust 44,8 Prozent
Auto Wert Preis Verlust
8 von 10
Platz 8: Citroen C1 - Wertverlust 45,2 Prozent

Autokäufer achten in erster Linie auf Qualität – und erst in zweiter Linie auf die Marke. Kleinwagen auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind stabiler.

Rubriklistenbild: © Hersteller

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Dax baut Wochenplus aus - Fed und Evergrande helfen
Wirtschaft

Dax baut Wochenplus aus - Fed und Evergrande helfen

Mit kräftigem Kursgewinn hat sich der Dax am Donnerstag weiter von seinem zu Wochenbeginn verzeichneten Kursrücksetzer erholt.
Dax baut Wochenplus aus - Fed und Evergrande helfen
Bahnhöfe sollen attraktiver werden
Wirtschaft

Bahnhöfe sollen attraktiver werden

Gerade kleine Bahnhöfe laden oft nicht gerade zum Verweilen ein. Das soll sich ändern. Reisende sollen sich künftig wohl fühlen und gut informiert werden.
Bahnhöfe sollen attraktiver werden
VW-Autos: EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster
Wirtschaft

VW-Autos: EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster

Es geht um drei Verfahren in Österreich - mit möglicherweise weitreichenden Folgen. Kommt das Thermofenster bei VW einer automatischen Abschalteinrichtung gleich? Ein …
VW-Autos: EuGH-Gutachten sieht rechtswidrige Thermofenster
Kräftige Konjunkturerholung vertagt aufs kommende Jahr
Wirtschaft

Kräftige Konjunkturerholung vertagt aufs kommende Jahr

Materialknappheit bremst die eigentlich boomende deutsche Industrie. Das hat Folgen für Europas größte Volkswirtschaft in diesem Jahr.
Kräftige Konjunkturerholung vertagt aufs kommende Jahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.