Erlöse gestiegen

Paypal enttäuscht Anleger mit trübem Geschäftsausblick

+
Paypal gab eine wenig optimistische Prognose für das laufende Geschäftsjahr ab. Foto: Lukas Schulze

San Jose (dpa) - Der Bezahldienst Paypal hat zum Jahresende erneut starkes Wachstum verzeichnet, Anleger aber mit einem verhaltenen Ausblick enttäuscht.

Die Erlöse kletterten im vierten Quartal verglichen mit dem Vorjahreswert um 17 Prozent auf 3,0 Milliarden Dollar (2,8 Mrd Euro), wie die ehemalige Ebay-Tochter nach US-Börsenschluss mitteilte.

Der Überschuss legte von 367 auf 390 Millionen Dollar zu. Die Ergebnisse lagen im Rahmen der Markterwartungen. Dennoch fiel die Aktie nachbörslich zunächst um über zwei Prozent.

Paypal gab eine wenig optimistische Prognose für das laufende Geschäftsjahr ab und stellte lediglich ein Umsatzwachstum von 15 bis 17 Prozent sowie einen Gewinn je Aktie zwischen 1,26 und 1,31 Dollar in Aussicht.

Paypal-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rente: Mit 58 Jahren in den Ruhestand – Was Sie beachten müssen

Mit 58 Jahren in den Ruhestand gehen: Wir sagen Ihnen, was Sie dabei beachten müssen - und wie der frühe Ausstieg aus dem Berufsleben gelingen kann.
Rente: Mit 58 Jahren in den Ruhestand – Was Sie beachten müssen

H&M soll in Deutschland Bußgeld zahlen - der Grund sind sensible Datenschutzverstöße

Gegen den Modekonzern H&M läuft in Deutschland derzeit ein Bußgeldverfahren. Der Grund sind Datenschutzverstöße, betroffen ist das Kundenzentrum in Nürnberg.
H&M soll in Deutschland Bußgeld zahlen - der Grund sind sensible Datenschutzverstöße

C&A mit radikalem Streichkurs: Filialen in acht Bundesländer werden schließen

Heftige Maßnahme: Eine in Deutschland sehr beliebte Mode-Kette schließt noch in diesem Jahr mehrere Filialen. Betroffen sind Geschäfte in acht Bundesländern.
C&A mit radikalem Streichkurs: Filialen in acht Bundesländer werden schließen

Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Zu dem in Grünheide geplanten Tesla-Autowerk gibt es viele Fragen von Anwohnern. Die Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Gegner haben Angst vor einer …
Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.