Lösung durch Update

Postbank: Probleme mit Serviceterminals sind behoben

+
Die Postbank-Geldterminals geben wieder Geld aus. Foto: Franz-Peter Tschauner

Bonn (dpa) - Die Software-Panne bei der Postbank ist behoben: Kunden des Geldinstituts können seit Mittwochmorgen wieder an den Serviceterminals in den Filialen Geld überweisen. Das teilte ein Postbank-Sprecher mit.

Aufgrund einer technischen Störung war die Möglichkeit zur Geldüberweisung an den Geräten seit Montag deaktiviert.

Ein Postbank-Sprecher betonte, in der Nacht zum Mittwoch sei bei den betroffenen Terminals ein Update der Geräte-Software aufgespielt worden. Damit sei das Problem beim Überweisen behoben. Andere Funktionen der Service-Terminals - etwa das Erstellen von Kontoauszügen oder die Einrichtung von Daueraufträgen - waren von der Störung nicht betroffen.

In den vergangenen Monaten gab es eine ganze Serie von Software-Pannen bei Geldinstituten. Im Juni waren Millionen Kunden der Postbank-Mutter Deutsche Bank von massiven Störungen beim Online-Banking betroffen. Damals wurden mehr als 13 Millionen Buchungen falsch angezeigt.

Im Juli sorgte dann eine Daten-Panne bei der Online-Bank Comdirect für Aufsehen, die dazu führte, dass Nutzer nach dem Log-in auf fremden Konten landeten und die Kontostände anderer Nutzer einsehen konnten. Im September traf es dann noch einmal Kunden der Deutschen Bank. Im November sorgte schließlich eine Software-Panne bei der Targobank für ein Durcheinander auf Kundenkonten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt …
IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen

Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase

Endspurt im Prozess um die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker: Nach mehr als acht Monaten liegen die Fakten auf dem Tisch, nun müssen Staatsanwälte und Verteidiger …
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase

Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden

Wird Deutschland zu den Ländern zählen, die zumindest ein bisschen vom Brexit profitieren? In Brüssel fällt jetzt die Entscheidung über den künftigen Sitz von zwei noch …
Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden

ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

"Ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm" - so hat ProSiebenSat.1-Chef Ebeling kürzlich eine Kernzielgruppe seiner Senderfamilie beschrieben - wollte das aber nicht …
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.