Leher-Verdienste stützen

Reallöhne im zweiten Quartal deutlich über Vorjahr

+
Für viele Arbeitnehmer gibt es mehr Brutto in der Brieftasche - dank guter Tarifabschlüsse 2017. Foto: Franz-Peter Tschauner dpa +

Wiesbaden (dpa) - Im zweiten Quartal dieses Jahres sind die Reallöhne der deutschen Arbeitnehmer deutlich gestiegen. Nach Abzug der allgemeinen Preissteigerung hatten die Menschen 1,2 Prozent mehr Geld zur Verfügung als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

Die Inflation betrug 1,7 Prozent, ein weitgehend unauffälliger Wert. Die nominalen Bruttoverdienste lagen hingegen mit einem Anstieg von 2,9 Prozent sehr deutlich (0,5 Prozentpunkte) über dem langjährigen Mittel.

Die Statistiker führten das unter anderem auf den Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst zurück, der vor allem die Verdienste von Lehrern und Erziehern sowie in der allgemeinen Verwaltung im zweiten Quartal in die Höhe schießen ließ.

Mitteilung Destatis

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden

Berlin (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel. In der neuen Legislaturperiode gehe es …
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing

Der europäische Flugzeugbauer Airbus schmiedet eine neue Allianz gegen den US-Konkurrenten Boeing: Airbus steigt bei dem kanadischen Hersteller Bombardier mehrheitlich …
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Video

Ikea-Wandel: Möbel-Riese mit ganz neuer Strategie

Der schwedische Möbelgigant plant eine baldige Reform zum Schutz der Umwelt. Wie das gehen soll, erklärt Galileo.
Ikea-Wandel: Möbel-Riese mit ganz neuer Strategie

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Münster - Der wegen seiner Kampfpreise in Deutschland gefürchtete Textildiscounter Primark will in weiteren Städten Fuß fassen. Wo sie bald in den neuen Filialen shoppen …
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.