„,Euer Ernst???“

Riesen-Ärger um diese Hinweisschilder bei McDonald's

+
Das Hinweisschild in türkischer Sprache ist inzwischen entfernt worden.

Am 1. Juni schließt die McDonald‘s-Filiale am Mannheimer Marktplatz. Deshalb will der Konzern auf seine anderen Restaurants hinweisen – und macht dabei einen schlimmen Fehler.

Mannheim - „Ist das euer Ernst???“, „Wie bitte was?“ oder „Krank“ – so reagieren einige Facebook-User auf zwei auffällige Hinweisschilder am Fenster der McDonald's-Filiale in der Nähe des Mannheimer Marktplatzes. Das berichtet mannheim24.de* aus Mannheim.

Grund: In großen Buchstaben weist der Fast-Food-Riese auf seine „Umzüge“ zum Wasserturm und in die Mittelstraße hin – wobei es gar keine Umzüge im klassischen Sinn gibt! Die Filiale schließt schlichtweg!

Dabei schreibt das Unternehmen ein Schild auf Deutsch und das andere auf Türkisch – genau damit löst McDonald's einen riesigen Shitstorm aus.

Ein Mannheimer hat die Schilder am 12. Mai an der Fensterscheibe der Filiale am Marktplatz gesehen, fotografiert und sofort ins Netz gestellt. Damit löst er eine Welle der Empörung aus.

Das Bild wird geteilt und weiterverbreitet. Ein anderer Nutzer postet das Foto und schreibt: „Deutsche Kunden werden an den Wasserturm (bessere Gegend) geschickt und türkische Kunden in die Mittelstraße (schlechtere Gegend)“. Doch was ist an diesen Anschuldigungen dran? Handelt es sich dabei wirklich um Diskriminierung?

Laut einem ersten Facebook-Post von McDonald's sollte das Foto, das die beiden Hinweise zeigt, erst noch überprüft werden. „Wir gehen stark davon aus, dass das ein Fake-Bild ist“, schreibt das Unternehmen erst im Sozialen Netzwerk.

Erst Tage später, am Dienstagmittag, gab es eine Stellungnahme, in der sich ein McDonald‘s-Sprecher via Facebook für die Schilder entschuldigt und den Grund für diese Schilderwahl erklärt:

Übrigens: Das Hinweisschild in türkischer Sprache wurde noch am selben Tag entfernt.

Ein Voting dazu - und die Information, was aus dem bald geschlossenen Restaurant wird - finden Sie bei mannheim24.de* aus Mannheim.

* mannheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen

Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Jetzt streiken die Flugbegleiter. 
Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen

Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab

Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Nach den irischen Piloten streiken nun die Flugbegleiter in mehreren europäischen Ländern. Die …
Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab

Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auch zur Wochenmitte ihren Optimismus beibehalten. Der Leitindex Dax baute die Gewinne vom Vortag aus …
Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind

Continental spaltet Antriebssparte ab

Viele Zulieferer und Autobauer sind sich unsicher, was die Zukunft bringt. Manche spalten sich in einen chancenreichen und einen weniger zukunftsträchtigen Teil auf. …
Continental spaltet Antriebssparte ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.