Präsentation von nächstem Smartphone

Samsung gibt Termin für Vorstellung des Galaxy S10 bekannt

+
Auf Twitter gab Samsung den offiziellen Termin für die Vorstellung des Galaxy S10 bekannt. 

Das neue Galaxy S10 will Samsung im Vorfeld des Mobile World Congress präsentieren. Nun hat der Konzern den offiziellen Termin für das „Unpacked“-Event bei Twitter bekanntgegeben. 

Das neue Top-Smartphone des Samsung-Konzerns wird wie erwartet kurz vor dem Mobile World Congress vorgestellt. Den konkreten Termin für das „Unpacking“-Event hat Samsung nun via Twitter verraten: Am 20. Februar soll die Präsentation des Galaxy S10 stattfinden.

Anders als in den vergangenen Jahren wird Samsung die neue Smartphone-Generation dieses Mal aber nicht in Barcelona, sondern in San Francisco zeigen. Dort stellte der Konzern auch schon sein letztes Großprojekt, ein faltbares Smartphone, vor

Im Vorfeld gibt es zahlreiche Gerüchte um das neue Galaxy S10. So wird erwartet, dass das Handy in drei Versionen auf den Markt kommen soll: Als Galaxy S10, Galaxy S10 Plus und als kleineres Galaxy S10 Lite. 

Details über das Galaxy S10 von Samsung sind bereits bekannt geworden

Einige Details über alle drei Geräte sind bereits in den vergangenen Wochen bekannt geworden, berichtet chip.de. Gegenüber dem Vorgänger Galaxy S9 soll es wohl einige Unterschiede geben: Die Display-Rahmen auf Ober- und Unterseite wurden den Spekulationen nach verkleinert. Die Kamera soll sich hinter einem kleinen Loch in der rechten oberen Ecke des Displays befinden. Möglich wäre, dass sich beim Plus-Modell auf der Vorderseite eine Dual-Kamera befindet. 

Es gilt zudem als wahrscheinlich, dass der Fingerabdrucksensor von der Rückseite des Geräts verschwindet. Samsung wird ihn wohl stattdessen unsichtbar unter dem Display einbauen. 

Lesen Sie auch: Handy-Akku explodiert - Samsung gibt Besitzerin die Schuld

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Merkel für Kooperation: "Alles andere führt ins Elend"

Donald Trump ist nicht in Davos, aber der US-Präsident steht - indirekt - im Mittelpunkt von Angela Merkels Rundumschlag vor der Elite aus Politik und Wirtschaft. Auch …
Merkel für Kooperation: "Alles andere führt ins Elend"

Dax sinkt - Schwächelnde Wall Street bremst

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch letztlich an seine jüngste Kursschwäche angeknüpft. Nach einem negativen Start schaffte er es zwischenzeitlich zwar in …
Dax sinkt - Schwächelnde Wall Street bremst

Noch kein Kompromiss zu Lohn für Flughafen-Sicherheitsleute

Die Folgen der Warnstreiks waren für Zehntausende Passagiere spürbar. Nun wird wieder über ein Tarifkompromiss für die Sicherheitsleute an den Flughäfen verhandelt. Noch …
Noch kein Kompromiss zu Lohn für Flughafen-Sicherheitsleute

Große Supermarkt-Marke könnte „verschwinden“ - so geht es mit Real weiter

Die Supermarktkette Real steht zum Verkauf. Ein Konkurrent will wohl nun einige Filialen übernehmen - ob Real damit vom Markt verschwinden wird? Experten wagen eine …
Große Supermarkt-Marke könnte „verschwinden“ - so geht es mit Real weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.