Schwere Magen-Darm-Erkrankungen möglich

Bakterien entdeckt: Lidl ruft diese Brotaufstriche zurück

+
Sollten nicht verzehrt werden: Die Bortaufstriche "Meine Käserei“

Neckarsulm - Die Supermarktkette Lidl ruft nach einem Bakterienfund Brotaufstriche der Marke „Meine Käserei“ zurück - und das unabhängig vom Haltbarkeitsdatum.

Die Sorten Ananas-Pfirsich, Schnittlauch und Tomate-Basilikum, jeweils in der 175-Gramm-Packung, sollten nicht verzehrt und stattdessen zurückgebracht werden - unabhängig vom Haltbarkeitsdatum, teilte Lidl am Samstag mit. Im Produkt „Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g“ des niederländischen Herstellers Smaak & Co. sei das Bakterium Listeria monocytogenes nachgewiesen worden, das schwere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen könne. Verkauft wurden die Brotaufstriche bei Lidl in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Im Video: Finger weg von diesem Lidl-Brotaufstrich!

dpa/Glomex

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit 58 Jahren in den Ruhestand: Was Sie dabei beachten müssen

Mit 58 Jahren in den Ruhestand gehen: Wir sagen Ihnen, was Sie dabei beachten müssen - und wie der frühe Ausstieg aus dem Berufsleben gelingen kann.
Mit 58 Jahren in den Ruhestand: Was Sie dabei beachten müssen

Eine der bekanntesten Mode-Ketten Deutschlands schließt mehrere Filialen - acht Bundesländer betroffen

Eine in Deutschland sehr beliebte Mode-Kette schließt noch in diesem Jahr mehrere Filialen. Betroffen sind Geschäfte in acht Bundesländern.
Eine der bekanntesten Mode-Ketten Deutschlands schließt mehrere Filialen - acht Bundesländer betroffen

Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem radikalen Konzernumbau. Tausende Stellen fallen weg. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut einen …
Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag sein Rekordhoch vom Mittwoch wieder ins Visier genommen. An den Vortagen waren Anleger nach der erreichten Bestmarke von …
Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.