Trends im Kinderzimmer

Spielwarenhersteller setzen auf Technik

+
Kaan spielt am Rande der Pressekonferenz zur Spielwarenmesse 2019 mit der Werkbank Deluxe Scientific Workbench. Kaum ein Produkt dort kommt ohne technische Spielerei aus. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg (dpa) - Vor dem offiziellen Start der Nürnberger Spielwarenmesse haben ausgewählte Hersteller ihre Neuheiten präsentiert.

Zu sehen waren am Dienstag vor allem Spielsachen mit Elektronik. Auch an traditionellen Spielzeugen wie Zauberwürfel, Brettspielen und Stofftieren geht dieser Trend nicht vorbei. Kaum ein Produkt kommt ohne technische Spielerei aus.

"Es gibt zwei Welten", sagte der Chef der Spielwarenmesse, Ernst Kick. Eine sei die traditionelle Spielwarenwelt und die andere sei die technisch orientierte Zukunftswelt des Spielens. "Man sieht eigentlich grundsätzlich beides."

Von Mittwoch an werden sämtliche rund 2900 Aussteller aus aller Welt ihr Angebot auf der Messe präsentieren. Erstmals in diesem Jahr wird es laut der Veranstalter einen extra Bereich für elektronisches Spielzeug geben.

Zu den Trends auf der Messe gehören einem Komitee zufolge Bewegungsspiele, Wundertüten und Spielwaren, die auch Erwachsene ansprechen. Erwartet werden wieder rund 70 000 Fachbesucher. Die 70. Ausgabe der Nürnberger Spielwarenmesse endet am Sonntag.

Website der Spielwarenmesse

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit 58 Jahren in den Ruhestand: Das müssen Sie dabei beachten

Mit 58 Jahren aus dem Berufsleben aussteigen: Wir sagen Ihnen, was Sie dabei beachten sollten - und wie der frühe Ruhestand gelingen kann.
Mit 58 Jahren in den Ruhestand: Das müssen Sie dabei beachten

Ärger für Bankkunden: Strafzinsen greifen 2020 um sich - CSU-Mann warnt vor „Spirale“

Auf Erspartes kaum Zinsen zu bekommen, ist für viele Bankkunden ohnehin ein Ärgernis. Einige Institute greifen inzwischen aber sogar zu Negativzinsen - und bitten die …
Ärger für Bankkunden: Strafzinsen greifen 2020 um sich - CSU-Mann warnt vor „Spirale“

Münchner Jung-Autobauer wollten 50 Millionen in 30 Tagen - nun steht das Ergebnis fest

Ein völlig neues Automobil wollen Mittzwanziger aus München auf die Straße bringen - ohne Großinvestoren. 50 Tage später steht ein erstes Ergebnis fest.
Münchner Jung-Autobauer wollten 50 Millionen in 30 Tagen - nun steht das Ergebnis fest

Immer mehr Kreditinstitute führen Strafzinsen ein

Auf Erspartes kaum Zinsen mehr zu bekommen, ist für viele Bankkunden ohnehin schon ein Ärgernis. Einige Institute greifen inzwischen aber sogar zu Negativzinsen - und …
Immer mehr Kreditinstitute führen Strafzinsen ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.