Tarifverhandlungen mit der Telekom: Tausende demonstrieren

1 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
2 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
3 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
4 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
5 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
6 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
7 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.
8 von 11
Im Tarifstreit bei der Telekom haben sich am Dienstag rund 10.000 Beschäftigte an einer Demonstration in Düsseldorf beteiligt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkaufsverbot für neues Hype-Produkt? Das sagt Aldi

Aldi Süd hat seit Montagmorgen wieder einen Verkaufsschlager in Sortiment. Doch bereits am Nachmittag gab es erste Engpässe im Verkauf. Sogar Gerüchte über eine …
Verkaufsverbot für neues Hype-Produkt? Das sagt Aldi

Ifo-Geschäftsklima trübt sich fünften Monat in Folge ein

München (dpa) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im April den fünften Monat in Folge eingetrübt. Das Geschäftsklima fiel um 1,2 Punkte auf 102,1 …
Ifo-Geschäftsklima trübt sich fünften Monat in Folge ein

Dax vom Ifo-Index zunächst kaum bewegt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Dienstag nach unentschlossenem Start ein Stück weit in die Gewinnzone abgesetzt. Kurz vor der Veröffentlichung des Ifo-Index …
Dax vom Ifo-Index zunächst kaum bewegt

Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea rät seinen Kunden dringend davon ab, ein Produkt aus seinem Sortiment zu benutzen. Stattdessen soll sich Käufer unter einer Hotline melden.
Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.