Ein Boot für Laien

Tchibo verkauft jetzt Elektroboote – mit einem überraschenden Preis

Tchibo verkauft jetzt auch Elektroboote von dem bayerischen Hersteller Leines Boote.
+
Tchibo verkauft jetzt auch Elektroboote von dem bayerischen Hersteller Leines Boote.

Führerscheinfrei und umweltfreundlich – so preist Tchibo sein neues Elektroboot für bis zu fünf Passagiere an. Das Modell kann bis zu acht Stunden Fahrzeit pro Akkuladung schaffen.

Hamburg – „Noch nachhaltiger ist nur selbst schwimmen“, schreibt das Hamburger Handelsunternehmen Tchibo in einer Mitteilung zu einem seiner neuesten Angebote: ein 5,60 Meter langes Elektroboot mit Platz für bis zu fünf Passagiere. Das Modell soll wohl vor allem Laien ansprechen: Man benötige dafür keinen Führerschein und keinen Liegeplatz, erklärt Tchibo. Das Boot ist bis zu 12 km/h schnell und soll bis zu acht Stunden Fahrzeit pro Akkuladung schaffen.

Tchibo: Ein Elektroboot ohne Lärm für Laien

Die Besitzer dürfen mit dem Boot Seen und Binnengewässer befahren. Denn es verfügt über eine Seetauglichkeitseinstufung der Kategorie D. Diese gilt für Boote, die für kleine Seen oder schmale Flüsse und Kanäle ausgelegt sind. Dabei ist festgelegt, dass die maximale Windstärke 4 und die maximale Wellenhöhe 0,5 Meter betragen sollen. Ein Trip ins Meer ist also nicht möglich, aber ein Badeausflug in einem ruhigen See.

Das Boot ist dabei hinsichtlich seines Antriebs emissionsfrei – und verursacht, anders als Motorboote, keinen Lärm, der Vögel und Menschen stören könnte. Das von Tchibo angebotene Modell Leines 560 „Comfort“ verfügt über Decks in Teakholz-Optik, ein klappbares Verdeck und einer Liegefläche zum Sonnenbaden. Außerdem gibt es eine Badeplattform samt klappbarer Badeleiter.

Zum See oder Fluss kann das Boot per PKW auf einem 750-Kilogramm-Trailer transportiert werden – den auch Elektroautos ziehen können. Außerdem darf dieser Bootstrailer mit einem ganz normalen Kfz-Führerschein gezogen werden.

Elektroboot von Tchibo: Zur Übergabe geht‘s nach Bayern

Gebaut werden die von Tchibo angebotenen Elektroboote vom bayerischen Hersteller Leines Boote aus Grassau am Chiemsee. Die Leines 560 „Comfort“ erhalten Kunden von Tchibo für 29.990 Euro – mit einem exklusiven Preisvorteil von 5.400 Euro gegenüber dem Normalpreis.

Die Tchibo Sonderedition ist dafür fahrfertig ausgestattet, ein Bootstrailer für den Transport optional buchbar. Allerdings müssen Kunden für die Übergabe und Einweisung zu Leines Boote nach Grassau. Das Boot kann aber auch gegen einen Aufpreis deutschlandweit geliefert werden.

Mehr zum Thema

Regierung: Ergebnisse der konzertierten Aktion im Herbst
Wirtschaft

Regierung: Ergebnisse der konzertierten Aktion im Herbst

Am Montagnachmittag findet das Auftakttreffen zur konzertierten Aktion im Kanzleramt statt. Viele weitere Treffen werden folgen. Ergebnisse soll es aber schon im Herbst …
Regierung: Ergebnisse der konzertierten Aktion im Herbst
Gaskrise in Deutschland: Neues Gesetz könnte Verbrauchern nun böse Überraschung bescheren
Wirtschaft

Gaskrise in Deutschland: Neues Gesetz könnte Verbrauchern nun böse Überraschung bescheren

Im Notfallplan Gas könnte schon bald die Alarmstufe ausgerufen werden - mit weitreichenden Folgen für Verbraucher.
Gaskrise in Deutschland: Neues Gesetz könnte Verbrauchern nun böse Überraschung bescheren
Frauenquote wirkt: Mehr Managerinnen in Vorständen
Wirtschaft

Frauenquote wirkt: Mehr Managerinnen in Vorständen

Ab August gelten neue Vorgaben für mehr Frauen in den Vorstandsetagen börsennotierter Unternehmen in Deutschland. Erste Effekte zeigen sich einer Studie zufolge bereits.
Frauenquote wirkt: Mehr Managerinnen in Vorständen
Fluggesellschaft SAS beantragt Gläubigerschutz in den USA
Wirtschaft

Fluggesellschaft SAS beantragt Gläubigerschutz in den USA

Die skandinavische Fluglinie SAS hat Anfang des Jahres ein Sparprogramm angekündigt. Und der Streik der Piloten hat die Situation verschärft.
Fluggesellschaft SAS beantragt Gläubigerschutz in den USA

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.