Größter Einzelmarkt

VW will mit neuer Marke "Jetta" Käufer in China gewinnen

+
Volkswagen setzt in China auf eine wachsende Mittelschicht, die nach individueller Mobilität und dem ersten eigenen Auto strebt. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg (dpa) - Mit einer neuen Marke "Jetta" will Volkswagen noch in diesem Jahr junge Käufer in China gewinnen. Der Verkaufsstart für eine Limousine und zwei SUV sei für das dritte Quartal geplant, teilte der Autobauer in Wolfsburg mit.

Die Modelle sollen von dem Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen in Chengdu produziert werden und junge Erwachsene in den Millionenstädten ansprechen.

Der Konzern setzt in China auf eine wachsende Mittelschicht, die nach individueller Mobilität und dem ersten eigenen Auto strebt.

"In China spielt der Jetta als Modell von Volkswagen eine äußerst wertvolle Rolle für uns", sagte Marken-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann. Mit einem Anteil von fast 50 Prozent an den weltweiten Auslieferungen ist China der größte Einzelmarkt für das Unternehmen.

Erst in der vergangenen Woche hatte der weltgrößte Autobauer über eine Flaute in China in der zweiten Jahreshälfte 2018 berichtet. VW startete wegen geringerer Verkäufe in China auch schwächer ins laufende Jahr. Die chinesischen Gemeinschaftsunternehmen lieferten 2018 einen anteiligen operativen Gewinn von 4,6 Milliarden Euro statt wie vor einem Jahr 4,7 Milliarden Euro.

Auch interessant: Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen (VW) kommt heute vor Gericht*

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.*

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieses Bier wird überraschend in ganz Deutschland zum Schlager - anderer Klassiker bricht ein

Der Absatz von Bier hat in den vergangenen zwölf Monaten zugenommen. Besonders Hellbiere  sind beliebt. Ein Klassiker verzeichnet allerdings Absatzeinbußen.
Dieses Bier wird überraschend in ganz Deutschland zum Schlager - anderer Klassiker bricht ein

Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Eigentlich wollte der für seine Schrauben und Werkzeuge bekannte Handelskonzern Würth im Jahr 2019 nicht nur beim Umsatz, sondern auch beim Vorsteuergewinn eine neue …
Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Geheimnisverrat? - VW geht gegen Ex-FBI-Chef vor

Louis Freeh leitete in der Ära Clinton die US-Bundespolizei FBI. Der Jurist machte sich später als Rechtsberater einen Namen und war kurz davor, in der Aufarbeitung der …
Geheimnisverrat? - VW geht gegen Ex-FBI-Chef vor

Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

Südkoreas Wirtschaft macht schlapp.Experten zufolge setzt der Handelsstretit zwischen den USA und China dem Land besonders zu.
Südkoreas Wirtschaft mit geringstem Wachstumstempo seit 2009

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.