Rückruf

Warnung! Dieses beliebte dm-Produkt darf nicht ins Gesicht 

Der Drogeriemarkt dm ruft die Creme "alverde naturschön Peelingmaske" zurück. Der Grund: Es könnten sich gefährliche Keime darin befinden.

Karlsruhe - dm-Drogeriemarkt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „alverde naturschön Peelingmaske 100 ml“ zurück. Das berichtet

produktwarnung.eu

. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 09/2019 und 10/2019. Wie das Unternehmen mitteilt, kann in den Produkten der genannten MHDs nicht ausgeschlossen werden, dass vereinzelt der Keim „Pseudomonas aeruginosa“ enthalten ist. Bei bestehenden Hautverletzungen kann der Keim in Einzelfällen zu einer Infektion führen.

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führt Chinas Rohstoff-Eigenbedarf zu Engpässen bei Exporten?

Die Marktmacht Chinas bei wichtigen Rohstoffen ist enorm. Bald könnte die Volksrepublik stärker auf eigene Nutzung angewiesen sein. Gerät die Belieferung von …
Führt Chinas Rohstoff-Eigenbedarf zu Engpässen bei Exporten?

Forderung nach Corona-Bonds - Bundesregierung zurückhaltend

Wirtschaftlich besonders gebeutelt durch die Corona-Krise sind Italien und Spanien. Die Forderung nach Corona-Bonds kommt nicht bei allen an. 
Forderung nach Corona-Bonds - Bundesregierung zurückhaltend

Mehr als 1000 Bahnbrücken sind kaum noch zu sanieren

Eine Zugfahrt kann länger dauern als nötig, wenn Brücken nur eingeschränkt befahren werden können. Die Bahn kämpft deshalb gegen den Sanierungsstau. Doch von heute auf …
Mehr als 1000 Bahnbrücken sind kaum noch zu sanieren

Brauereien sollen von Stundung der Biersteuer profitieren

Kneipen zu, Messen und Großveranstaltungen abgesagt. Auch viele Brauereien werden von der Corona-Krise getroffen. Die Stundung der Biersteuer soll Brauern die …
Brauereien sollen von Stundung der Biersteuer profitieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.